Flüchtlingshilfe in Wandlitz

Runder Tisch Willkommen

„Das Antlitz von Wandlitz hat sich gewandelt“

Die Bürgerzeitung “ Maxe“ berichtet von Margot Oberhofs Vortrag auf der Bürgerversammlung im Brandenburgischen Viertel in Eberswalde am 16.9.13:

„In einem sehr emotionalen Vortrag berich-tete Margot Oberhof aus Wandlitz von ihren Er-fahrungen am „Runden Tisch der Toleranz“Margot Oberhof aus Wandlitz von ihren Erfahrungen in Sachen „Willkommenskultur“. In Wandlitz war die Bevölkerung vorher nur ungenügend informiert worden, als plötzlich 100 Fremde in dem kuscheligen Ort ankamen. Es gab Ängste vor Übergriffen und er-höhter Kriminalität, die von einer rechtsangehauchten Bürgerinitiative noch geschürt und von der NPD für ihre Propaganda ausgenutzt wurden. Das rief wiederum viele Wandlitzer Bürgerinnen und Bürger auf den Plan. Über Nacht hing ein großes Willkommenstransparent in der Nähe des Flüchtlingsheims. Immer mehr Menschen machten mit, wollten helfen. Es entstanden enge und teilweise freundschaft-liche Beziehungen zu den „Fremden“, die immer mehr zur Gemeinde dazugehörten und als Bereicherung empfunden wurden. „Wandlitz hat ein menschlicheres Antlitz bekommen“, schloß Margot Oberhof ihren Bericht. „

 
Advertisements

Über oberhof

Respect! Empower! Include!

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am September 18, 2013 von in Presseartikel.
%d Bloggern gefällt das: