Flüchtlingshilfe in Wandlitz

Runder Tisch Willkommen

Der Barnim bleibt bunt

bafrnim bleibt bunt 27.12.2014

Salsa-Klänge, Hupen und Fanfaren ertönten am 4. April 2014 aus Wandlitz und Bernau. Der Grund: Die rechtsgerichtete Partei NPD hatte sich zu einer Kundgebung in den beiden Orten angesagt.
Kurzerhand organisierten verschiedene Initiativen Gegendemonstrationen.
In Wandlitz wurde vom Runden Tisch „Willkommen“ zu einem OpenAir-Gesang eingeladen. Angeführt wurde die Veranstaltung von Bürgermeisterin Jana Radant und Mathis Oberhof vom Runden Tisch.
Nach Wandlitz stand Bernau auf dem Tourenplan der NPD. Dort wurden sie von vielen Bürgern und Lokalpolitiker empfangen, die ihnen ebenfalls lautstark gegenüber traten. Unter ihnen: Dagmar Enkelmann (Die Linke), Britta Stark (SPD) und Vertreter des Bündnisses für Bernau (BfB). Sie machten den rechten Besuchern klar: Bernau bleibt bunt!

Advertisements

Über oberhof

Respect! Empower! Include!

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Januar 3, 2015 von in Presseartikel.
%d Bloggern gefällt das: