Flüchtlingshilfe in Wandlitz

Runder Tisch Willkommen

Deutsch für Flüchtlinge bald am Gymnasium

Deutsch klein

Reinhard Fiedler, einer der Deutschlehrer des Runden Tisches, verkündet im überfüllten Unterrichtszimmer des Übergangswohnheims gute Nachrichten: Mit Beginn des neuen Schuljahres wird der Deutsch-Unterricht für Flüchtlinge am Gymnasium in Wandlitz stattfinden.
Zwei gut ausgestattete große Klassenzimmer können dann an jedem Donnerstagnachmittag für den Unterricht der Anfänger- und Fortgeschrittenen-Gruppen genutzt werden. Ein dritter Raum stünde jeweils nach Bedarf für die Betreuung von Flüchtlingskindern zur Verfügung, während deren Eltern nebenan am Unterricht teilnehmen. Dank dieser Entscheidung der Schulleitung und der Verantwortlichen im Landkreis steht der Unterrichtsraum im voll belegten Heim dann den Flüchtlingen wieder uneingeschränkt als Aufenthaltsraum zur Verfügung. Sie müssen nicht mehr nur auf das Foyer des Hauses als bisher einzigen Rückzugsraum außerhalb ihrer engen 2- bis 4-Bett-Zimmer ausweichen.
Zugleich werden die Bedingungen für den Unterricht deutlich verbessert. Der Einsatz von mehr ehrenamtlichen Deutsch-Lehrern und Parallelunterricht in kleineren Lerngruppen wird möglich. Und interessierte Schüler des Gymnasiums hätten die Möglichkeit, als Sprachpaten oder Assistenzlehrer direkt am Unterricht mitzuwirken oder die Sprachförderung einzelner Flüchtlinge zu übernehmen. Umgekehrt könnten ganze Sprachkurse verschiedener Klassenstufen der Schule von den guten Französisch- oder Englischkenntnissen einiger Flüchtlinge profitieren, wenn sie diese als Dialogpartner in den regulären Unterricht einladen.

Freiwillige, die sich am Deutschunterricht oder bei der Kinderbetreuung während des Unterrichts beteiligen möchten, melden sich bitte bei uns unter willkommeninwandlitz@t-online.de

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Juli 20, 2015 von in Uncategorized.
%d Bloggern gefällt das: