Flüchtlingshilfe in Wandlitz

Runder Tisch Willkommen

MOZ, 11.03.16: Geburtstagsständchen für die Muallima

MOZSie spricht leise, aber klar, wiederholt geduldig, lobt, hilft und fordert, zuweilen auch energisch und ist immer wieder da, Woche für Woche, wenn es darum geht, Flüchtlingen aus fernen Ländern beim Erlernen der deutschen Sprache zu helfen. Die Seniorin Jutta Wieser aus Wandlitz hat den Part der Sprachbetreuung einzelner oder kleiner Gruppen während des ehrenamtlichen Deutsch-Unterrichts für Bewohner des Wandlitzer Übergangswohnheimes übernommen. Sie verstehen sich, die Migranten aus Eritrea, Somalia und Afghanistan und ihre „Muallima Jutta“ (Lehrerin Jutta), obwohl es sprachlich noch holpert und zwischen ihnen Jahrzehnte an Lebensalter liegen. Ob die Schüler auch wissen, dass ihre Mentorin einstmals auch – fast wie sie – als Fremde nach Wandlitz kam und am neuen Wohnort Orientierung und Gemeinschaft suchte?
Es war in den 90er Jahren, als Jutta Wieser und ihr Mann ihr bisheriges Leben in München aufgaben und ins Märkische Umland Berlins zogen. Die Zugereiste hatte es als Deutsche sicherlich leichter mit dem Einleben in der unbekannten Umgebung und Nachbarschaft als ihre heutigen Schüler aus dem Orient. Sie suchte schnell nach sportlicher Betätigung und fand sie in der Frauen-Gymnastik-Gruppe Klosterfelde, der sie bis heute angehört. Sie, die selbst regelmäßig Klavier spielt, genoss als Theaterliebhaberin von Beginn an das vielfältige Kulturangebot in der Region. Und sie engagierte sich als traditionelle Grüne im Wandlitzer politischen Leben. Vor einem Jahr fand Jutta Wieser auch den Weg zur Flüchtlingshilfe, dem Runden Tisch Willkommen. Hier gehört sie zu den über zwanzig Freiwilligen, die den von der Gemeinde aufgenommenen Migranten mehrmals wöchentlich Sprachunterricht und zugleich Lebenshilfe geben.
Am 7. März feierte Jutta Wieser ihren 90. Geburtstag. Zur Schar der Gratulanten gehörten auch ihre ausländischen Schüler. Sie sangen ihr sogar ein Geburtstagsständchen – auf Deutsch. Herzlichen Glückwunsch, zum Jubiläum und zum Lernerfolg!

Text/Bild: Peter Hofmann


90 Jahre Blitz 120 x 90 mm 4c
Auch der BLITZ würdigt in seiner Ausgabe vom 12.03.16 die Jubilarin:
Der Text im Deutsch-Lehrbuch hat es in sich. Seniorin Jutta Wieser übt ihn mit Alemu Aynet aus Eritrea.

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am März 11, 2016 von in Presseartikel, Uncategorized und getaggt mit , , .
%d Bloggern gefällt das: