Flüchtlingshilfe in Wandlitz

Runder Tisch Willkommen

Großer Wandlitzer Sieg bei EURASIA-Mini-WM

Titel

Am 30. Juni beendeten das Berliner EURASIA-Institut in Kooperation mit dem 1. FC Union Berlin und dem 1.FC Eintracht Wandlitz das diesjährige Fußball-Sommercamp für junge Fußball-Enthusiasten aus Entwicklungsländern. Aus diesem Anlass hatten die Veranstalter nicht nur die Campteilnehmer, sondern noch weitere neun Länderteams von ausländischen Studierenden und Flüchtlingen aus Berlin und der Gemeinde Wandlitz zu einem „Mini-Worldcup“ eingeladen. Darunter waren auch das Syrien-Team (rote Westen) und das Team Afghanistan I (grüne Westen) aus dem Übergangswohnheim in Wandlitz und die gemischte Mannschaft Afghanistan II (gelb-grüne Westen) mit Flüchtlingen aus Wandlitz und Basdorf.

Gespielt wurde auf dem Wandlitzer Kunstrasenplatz im Kleinfeldbereich mit sechs Spielern und einem Torwart. Nach spannenden Vor- und Endrunden-Spielen setzte sich im Finale das beeindruckende Team von Afghanistan II gegen die nicht minder clever spielenden Landsleute von Afghanistan I durch. Weltmeisterliche Stimmung beherrschte die Siegesfeier der Afghanen, die mit der Übergabe von Goldmedaillen am schwarz-rot-goldenem Band einen von allen Teilnehmern bejubelnden Abschluss fand. Das Flüchtlings-Team der Syrer belegte, obwohl ungeschlagen, nach Punkten Platz Vier. Nun hoffen die Syrer auf eine neue Chance, wenn in der zweiten Augusthälfte erste Freundschaftsspiele gegen Mannschaften des Ortsvereins Eintracht Wandlitz anstehen.

Advertisements

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am August 1, 2016 von in Uncategorized.
%d Bloggern gefällt das: